Kategorie: Internet

Die SPD-Fraktion und ihre Wahrheit

, , , , , , ,

Die sozialen Medien sind ja ein Spiegelbild unseres täglichen Lebens. Die Menschen schreiben über Dinge, die sie bewegen. So auch auf der Facebook-Seite von „Mein Grevesmühlen“. Hier wurde in den letzten Tagen zu Recht der Schilderwald in der Wismarschen Straße kritisiert und auch entsprechend kommentiert. So auch von dem Fraktionsvorsitzenden der SPD-Fraktion Stefan Baetke. Die... Weiterlesen

Unser Kandidat zur Landratswahl in NWM 2021

, , , , , , , , , ,

Liebe Bürgerinnen und Bürger, ich freue mich, dass ich heute die Gelegenheit habe, mich Ihnen als Kandidat für die Landratswahl 2021 in unserem Landkreis vorzustellen. Mein Name ist Jörg Bendiks, ich bin 29 Jahre alt und arbeite an der Zukunft unseres Landkreises, als Lehrer in einer Grundschule in Wismar. Als Mitglied der Stadtvertretung Grevesmühlen und... Weiterlesen

Die Hybris der SPD?

, , , , , , , ,

Erfolg ist wichtig! Gerade in der Regierungsarbeit. So schaut die SPD-Bundestagsfraktion in einer Halbjahresbilanz noch einmal auf ihre „Erfolge“. Öffentliches WLAN und Netzneutralität Schnelles Internet für alle Vorratsdatenspeicherung NSA Affäre aufklären IT-Sicherheitsgesetz Woh, so sieht also die Realität der SPD aus? Wenn man sich die Realität aber einmal genauer anschaut, werden aus den Erfolgen ganz... Weiterlesen

Bundesregierung bei Überwachungsaffäre uninteressiert und zahnlos

, , , , , , ,

„Darüber, dass die US-Administration offenbar kein wirkungsvolles No-Spy-Abkommen mit der Bundesrepublik anstrebt, braucht sich die Bundesregierung nicht wirklich zu beschweren. Seit Bekanntwerden des Überwachungsskandals zeigt sie sich uninteressiert und zahnlos, wenn es um den Schutz der Bevölkerung vor Überwachung geht. Sie hat weder wirklichen Druck ausgeübt noch Willen zur Aufklärung des Skandals gezeigt“, erklärt Jan... Weiterlesen

Das Leistungsschutzrecht – der berühmte Schuss ins Knie?

, , , , ,

Ab dem 01 August 2013 tritt das umstrittende Leistungsschutzrecht für Presseverleger in Kraft. Zitat bei Wikipedia: Für ein Leistungsschutzrecht für Presseverleger wird vorgebracht, es handele sich um eine Schutzlücke, da andere Verwerter wie zum Beispiel Tonträgerhersteller schon ein Leistungsschutzrecht hätten. Das Leistungsschutzrecht sei zudem nötig, um Presseverlage vor einem unlauteren Ausbeuten ihrer Leistung durch Suchmaschinen... Weiterlesen

Das schleichende Gift der Überwachung zerstört die Gesellschaft

, , , , , ,

Regierungen, Militärs, Geheimdienstler und die großen Unternehmen in aller Welt gehen davon aus, dass es wichtig ist, alles von allen zu wissen und schnüffeln deshalb seit Jahrzehnten, was das Zeug hält und die Technik hergibt. Vieles von dem, was nun nach und nach ans Licht kommt, war im Prinzip bekannt. Spätestens seit dem ECHELON-Skandal, der... Weiterlesen

Gegen Erfassungswahn und Geheimpolitik – 16 Punkte für Transparenz und Datenschutz

, , , , ,

Die Enthüllungen des ehemaligen NSA-Mitarbeiters Edward Snowden machen deutlich, welches unfassbare Ausmaß die staatliche Datensammelwut inzwischen weltweit erreicht hat. Der bisherige Umgang der schwarz-gelben Bundesregierung und der SPD mit der totalen Überwachung – vor allem auf die anderen zu zeigen – ist inakzeptabel. „Statt mit leeren Worthülsen zu agieren, sollte die Bundesregierung ein Konzept zur Beschränkung... Weiterlesen